24.06.2011 | 

Poesie ohne Uranstaub

Initiative "Poesie ohne Uranstaub" ist gestartet

Bürgerinnen und Bürger sagen Ja zu einem Poetenfest ohne Atomkraft

Logo Poetenfest

Seit Freitag, dem 24. Juni 2011, um 12.00 Uhr ist diese Seite online. Damit hat die Initiative „Poesie ohne Uranstaub“ das öffentliche Sammeln von Sponsorbeiträgen für die atomkraftfreie Förderung der Erlanger Poetenfests begonnen.

Die Seite ist ein Angebot für diejenigen, denen der Ausstieg aus der Atomkraft wichtig ist und die gute Gelegenheiten zum Anlass nehmen, dies auch öffentlich sichtbar zu machen. Das Erlanger Poetenfest und das Sponsoring des Atomkonzerns Areva ist ein solcher Anlass.

Mit knapp 1.000,- Euro hat die Aktion begonnen. Über ihre weitere Entwicklung informiert diese Seite mit laufenden Aktualisierungen.

« zurück

Aktueller Kassenstand

Zielsumme: 15.000 Euro

Gesammelte Summe:

15.070, - Euro (Stand: 19.12.2011)

Jawohl! Wir haben es geschafft! Dank allen Bürger-Sponsoren, Mitmachern und Unterstützern!

Das Neueste

Lesen Sie hier aktuelle Beiträge, Hintergründe und News zur Aktion!

Die Aktion in der Presse

Das schreibt und sendet die Presse über Poesie ohne Uranstaub.